BDE-Schnittstelle

BDE ist die Abkürzung für BetriebsDatenErfassung. Digital Zeiten erfassen (Kommen / Gehen) kann jede Zeiterfassungslösung. Das Feld der Anbieter dünnt jedoch stark aus, wenn es darüber hinaus auch um die Erfassung von Tätigkeiten und Auftragszeiten gehen soll. 

Wir haben Schnittstellen zu diversen bewährten Herstellern, die jeder für sich völlig unterschiedliche Lösungen anbieten. Zwei Beispiele:

  • FinkZeit (www.finkzeit.at) bietet Komplettlösungen von Terminal bis Barcodescanner an. Da unser Vorarlberger Händler Matthias Blank (www.mbbs.at) diese Geräte ebenfalls vertreibt, kann er sie Ihnen vorführen.

  • Digi-Zeiterfassung (www.digi-zeiterfassung.de). Hier benutzt der Mitarbeiter handgroße Geräte, in die über eine Auslesestation Aufträge ein- und ausgelesen werden.

Diese Lösungen sind eingeführt und bewährt, aber eben deutlich teurer als die QOMET-Zeiterfassung.

 

Ihr Vorteil

  • Sie bleiben bei Ihrem bewährten Systen und nutzen eine Schnittstelle zu QOMET
  • Die Mitarbeiter müssen sich nicht umgewöhnen.