Schnittstellen

Warum das Rad neu erfinden, und das vielleicht sogar schlechter? Wir sind die Spezialisten für branchengerechte Kalkulation und Auftragsverwaltung. Andere sind in ihrem Fach stark. Daher werden wir beispielsweise weder eine CAD noch eine Finanzbuchhaltung programmieren, sondern wir bieten Schnittstellen zu Partnern an, die entweder selbst führend auf ihrem Gebiet sind, oder die von unseren Kunden beauftragt wurden. 

Und über unsere globale Import-/Export-Schnittstelle können wir fast alle Daten einlesen oder auch ausgeben.

Die meisten verfügbaren Schnittstellen in QOMET sind kostenlos (GAEB, DSTV, Datanorm, ÖNORM, SIA, Outlook, vCard etc.).

Hinzu kommen kostenpflichtige Schnittstellen zu BDE oder Fibu/Lobu, Planout oder DMS-Systemen etc.

Ihr Vorteil

  • viele kostenlose Schnittstellen plus zahlreiche Schnittstellen zu:
    • BDE / Zeiterfassung: die gängigsten sind bereits implementiert. Aber auch jede andere, die einen CSV-Import unterstützt, kann angebunden werden
    • Finanzbuchhaltung: implementiert sind DATEV (mit seinen Ablegern), Addison und Lexware
    • Lohnbuchhaltung: implementiert sind DATEV (LODAS / Lohn & Gehalt). Aber wir können quasi jede Lohn-Software einbinden
    • Dokumentenmanagementsysteme (DMS)
    • Kapazitätsplanung zu Planout