• Impressum
  • AGB
  • Haftung
  • Datenschutz

Softwareschmiede Höffl GmbH

Saarburger Ring 17
D-68229 Mannheim

Telefon: +49(0)621/48293-10
Telefax: +49(0)621/48293-99

Registergericht: Amtsgericht Mannheim
Registernummer: HRB 6240

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 164073573


Geschäftsführer:
Dipl.-Wirtsch.-Inf. Alice Höffl

E-Mail: info@qomet.de
Internet: www.qomet.de


Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Alice Höffl

Bildnachweis: © ioannis kounadeas und Jacob Kjerumgaard / www.fotolia.com

CMS Powered by Magnolia CMS

1. Nutzung und Vervielfältigung von Software
(1) Die Nutzung und die Vervielfältigung von Programmen richten sich ausschließlich nach den in den jeweiligen Kauf- oder Lizenzverträgen enthaltenen Bestimmungen. Für Produkte, die von Softwareschmiede Höffl GmbH lediglich vertrieben werden, gelten die Nutzungs- bzw. Lizenzbedingungen des Herstellers.

(2) Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsfristen; evtl. weitergehende Gewährleistungen ergeben sich aus den jeweiligen Kauf- bzw. Lizenzverträgen.

2. Lieferung von Computern, computerperipheren Geräten und Systemen, BDE-Terminals, Computerzubehör (Hardware)
(1) Die Lieferung von Hardware erfolgt nur nach schriftlichem Auftrag. Es gelten die im Liefervertrag vereinbarten Bedingungen. Für die Gewährleistung gelten die Gewährleistungsbedingungen des jeweiligen Herstellers.

(2) Für Installationen und Systemimplementierungen, die von Softwareschmiede Höffl GmbH im Zusammenhang mit der Lieferung von Hardware ausgeführt werden, über- nimmt Softwareschmiede Höffl GmbH die Gewährleistung im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistungspflichten und -fristen.

3. Schulungen, Seminare

(1) Die Teilnahme an Seminaren und anderweitigen Schulungen sowie Informations-Veranstaltungen – kurz Maßnahmen genannt – der Softwareschmiede Höffl GmbH bedürfen der namentlichen schriftlichen Anmeldung der Teilnehmer. Dies gilt auch für Maßnahmen, für die Softwareschmiede Höffl GmbH die Teilnahme nur vermittelt. Die Anmeldung gilt als verbindliche Erklärung, sämtliche mit der Teilnahme an der Maßnahme verbundenen Kosten für die gemeldeten Teilnehmer zu übernehmen. Die Bestätigung des Angebots und die Anmeldung gelten als Vertragsabschluss.

(2) Das Honorar für die Maßnahme und evtl. entstehende Nebenkosten sind nach der Maßnahme bei Rechnungsstellung zu entrichten. Die Kosten für Tagungsunterlagen und/oder Begleitmaterial sind darin enthalten.

(3) Bei Rücktritt von der Teilnahme ist Softwareschmiede Höffl GmbH spätestens fünf Arbeitstage vor Beginn der Maßnahme schriftlich zu benachrichtigen (Eingang bei Softwareschmiede Höffl GmbH). In diesem Falle beträgt die Ausfallsentschädigung ein Drittel des fälligen Honorars. Für Kosten, die wegen des Rücktritts von dritter Seite berechnet werden, tritt Softwareschmiede Höffl GmbH nicht ein. Erfolgt ein Rücktritt innerhalb einer kürzeren Frist oder bleibt ein Teilnehmer der Maßnahme fern, so sind das vereinbarte Honorar und evtl. entstandene Nebenkosten in voller Höhe fällig.

(4) Ein Rechtsanspruch auf die Durchführung einer von Softwareschmiede Höffl GmbH angebotenen Maßnahme besteht bei unverschuldeter Nichtdurchführung seitens der Softwareschmiede Höffl GmbH selbst dann nicht, wenn das Honorar bereits entrichtet ist. Kommt eine Maßnahme nicht zustande, werden gemeldete Teilnehmer so frühzeitig wie möglich verständigt, es sei denn höhere Gewalt verhindert dies. Für die den Teilnehmern entstandenen anderweitigen Kosten tritt Softwareschmiede Höffl GmbH nicht ein. Bereits entrichtete Honorarzahlungen werden erstattet.

(5) Inhalte und Qualität der Maßnahmen orientieren sich am jeweils letzten Stand der die Materie betreffenden Erkenntnisse. Eine Haftung für unvollständige oder unrichtige Inhalte von Maßnahmen oder der dabei zur Verwendung kommenden Tagungsunterlagen oder/und Begleitmaterialien oder unvollständige oder unrichtige Darlegungen einzelner Unterrichtender übernimmt Softwareschmiede Höffl GmbH nicht.

4. Untersuchungs- und Rügepflicht
Unvollständigkeit oder Fehlerhaftigkeit der in den Punkten 1 und 3 genannten Lieferungen und Leistungen sind Softwareschmiede Höffl GmbH innerhalb von acht Werktagen nach Feststellung durch Einschreibebrief in detaillierter Darstellung mitzuteilen.

5. Zahlungsbedingungen / Eigentumsvorbehalt

(1) Für die in den Punkten 1 und 3 genannten Lieferungen und Leistungen gelten die in den jeweiligen Kauf- bzw. Lieferverträgen vereinbarten Zahlungsbedingungen.
(2) An den gelieferten Programmen und Waren behält sich Softwareschmiede Höffl GmbH bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher zum Zeitpunkt der Lieferung bestehender Forderungen, oder später aus dem jeweiligen Vertragsverhältnis entstehender Forderungen, das verlängerte Eigentum mit Vorausabtretungsklausel vor. Bei Bezahlung durch Scheck, Bankeinzug oder Wechsel bis zu deren unwiderruflicher Einlösung und Wertstellung. Für Forderungen aus Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Lieferung von Hardware bezieht sich der Eigentumsvorbehalt auch auf die gelieferte Hardware, und zwar auch dann, wenn die aus der Lieferung der Hardware resultierende Forderung beglichen ist.
(3) Softwareschmiede Höffl GmbH behält sich vor, innerhalb des Programms ausstehende Zahlungen zu überprüfen, entsprechende Warnhinweise zu geben und das Programm über einen speziellen Freischaltcode zu sperren.
(4) Softwareschutzstecker sind Eigentum der Softwareschmiede Höffl GmbH und werden dem Anwender für die Dauer der Nutzung zur Verfügung gestellt. Bei Lizenzwechsel oder Nutzungsende ist dieser innerhalb einer Woche zurückzusenden.
(5) Der Kunde übernimmt die Haftung für zurück gesandte Softwareschutzstecker. Die Rücksendung hat im eingeschriebenen Brief zu erfolgen. Versandgebühren trägt der Absender.

6. Haftung
Softwareschmiede Höffl GmbH haftet bei Sachschäden lediglich für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt auch für die gesetzlichen Vertreter und die leitenden Angestellten des Unternehmens, sofern nicht eine Pflicht verletzt ist, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflicht).
Für sonstige Schäden gilt, dass im Falle einer lediglich fahrlässigen Pflichtverletzung durch die Softwareschmiede Höffl GmbH oder unsere Erfüllungsgehilfen unsere Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt ist.

7. Überschneidung mit anderen Geschäftsbedingungen

Diese AGB sind Bestandteil eines jeden Vertrags, den Softwareschmiede Höffl GmbH mit Kunden über von ihr zu erbringende Leistungen abschließt, die in den Punkten 1, 2 und 3 genannt sind. Sofern Kunden von Softwareschmiede Höffl GmbH eigene AGB verwenden, kommt der Vertrag auch ohne die ausdrückliche Einigung über die Einbeziehung von AGB zustande. Stimmen die AGB des Kunden mit denen von Softwareschmiede Höffl GmbH überein, gelten sie als vereinbart. Enthalten diese AGB Bestimmungen, die in den AGB des Kunden nicht enthalten sind, so gelten die AGB von Softwareschmiede Höffl GmbH

8. Schriftform
Sämtliche Vereinbarungen, die eine Änderung, Ergänzung oder Konkretisierung dieser Vertragsbedingungen beinhalten, sowie anderweitige Zusicherungen und Abmachungen, bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Softwareschmiede Höffl GmbH.
Falls einzelne Bestimmungen dieser AGB nichtig, anfechtbar oder sonst wie unwirksam sein sollten, wird dadurch nicht die grundsätzliche Wirksamkeit dieser AGB berührt. Die ungültige Bestimmung ist vielmehr durch diejenige zu ersetzen, die dem verfolgten rechtlichen und wirtschaftlichen Sinn und Zweck so nahe wie möglich kommt.

9. Rechtswahl, Gerichtsstand
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Soweit dies gesetzlich zulässig ist, gilt Mannheim als Gerichtsstand vereinbart.
Stand: Juni 2002

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 6 Abs.1 MDStV und § 8 Abs.1 TDG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Diensteanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Allgemein

Die Softwareschmiede Höffl GmbH freut sich über Ihr Interesse an unseren Produkten und über Ihren Besuch auf dieser Website. Datenschutz und Datensicherheit für Kunden und Nutzer haben für uns seit jeher eine hohe Priorität. Deshalb ist uns auch der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten während unserer gesamten Geschäftsprozesse sehr wichtig und ein besonderes Anliegen. Diese Erklärung zum Datenschutz erläutert, welche Informationen wir in unserer Firma - während Ihres Besuchs auf unseren Websites - erfassen und wie diese Informationen genutzt werden. Sie gilt jedoch nicht für Websites von Unternehmen, die nicht zur Softwareschmiede Höffl GmbH zählen und die vielleicht einen Link zu dieser oder einer anderen Website der Softwareschmiede Höffl GmbH haben. Sollten Sie Angaben über die Erfassung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei der Softwareschmiede Höffl GmbH sowie über deren jeweiliges Angebot wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Erfassung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wenn Sie unsere Websites besuchen, verzeichnet unser Websrver zum Zweck der Systemsicherheit temporär den Domain-Namen oder die IP-Adresse des anfragenden Rechners sowie das Zugriffsdatum, die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL), den HTTP Antwort-Code und die Website, von der aus Sie uns besuchen und die Anzahl der im Rahmen der Verbindung transferierten Bytes. Unter Umständen speichern wir einige Informationen in Form sogenannter "Cookies" auf Ihrem PC, damit wir unsere Website nach Ihren Präferenzen optimieren können. Darüber hinaus gehende personenbezogene Daten wie (Ihr) Name, (Ihre) Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z.B. im Rahmen einer Online-Bestellung für ein Produkt oder eine Dienstleistung, einer Umfrage, eines Wettbewerbs oder einer Informationsanfrage. Personenbezogene Daten, die während eines Besuchs auf Websites von Unternehmen der Softwareschmiede Höffl GmbH erfasst werden, werden ausschließlich nach den rechtlichen Vorschriften des Landes Baden Württemberg verarbeitet.

Verwendung und Weitergabe der oben genannten personenbezogenen Daten

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der technischen Administration der Websites und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen. Wir werden Daten gegenüber staatlichen Stellen nur dann offen legen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Unsere Mitarbeiter und unsere Geschäftspartner werden von uns zur Wahrung der Vertraulichkeit verpflichtet.

Entscheidung des Kunden
Sie erhalten als Kunde der Softwareschmiede Höffl GmbH die notwendigen Informationen über wichtige Änderungen im Zusammenhang mit bestehenden Dienstleistungsverträgen. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.

Informationsfreiheit
Auf schriftliche Anfrage werden Sie von uns darüber informiert, welche Daten wir über Ihre Person (z.B. Name, Adresse) gespeichert haben.

Sicherheit
Zum Schutz Ihrer bei uns vorgehaltenen personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

Kontakte
Sollten Sie wünschen, dass Daten korrigiert oder gelöscht werden, anderweitige Fragen oder auch Anregungen zum Datenschutz haben, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten indem Sie hier klicken.