Impressumspflicht bzw. Anbieterkennzeichnung


Wenn Sie eine Website unterhalten, sind Sie auch verpflichtet, ein Impressum zu unterhalten, das bei einer Webpräsenz im Internet korrekterweise Anbieterkennzeichnung genannt wird ...

Genauso wie bei Printpublikationen gibt es auch beim Internetauftritt Vorschriften, wie offen oder versteckt das Impressum erreichbar sein muss. Nicht jeder will ja, dass auf der schön gestalteten Eingangsseite auch noch die Kontaktdaten zu sehen sind. Der Bundesgerichtshof hat hierzu 2006 ein verbindliches Urteil gefällt. Danach muss das Impressum mit höchstens zwei Klicks von der Eingangsseite aus erreichbar sein. Also z.B. "Kontakt" und dort "Impressum".

Wir haben Kunden, die sind bereits in die Abmahnfalle getappt, weil ihr Impressum nicht mit zwei Klicks erreichbar war. Prüfen Sie also Ihre eigene Website - passt alles?


11.07.2017 00:00:00
Volker Weitzel
Stichworte: